MEIN Tanzbereich – DEIN Tanzbereich

Zeichen setzen – Grenzen schaffen

Es ist schon schwer genug für sich selbst Grenzen zu setzen und sich abzugrenzen und dann soll man das für andere auch noch machen?

JA, soll man, nämlich für seine Kinder, die das aus den verschiedensten Gründen noch nicht für sich selbst tun können. Kinder zu schützen ist immer ein Thema, vor Übergriffen, Gewalt, gefährlichen Aktionen und so weiter. Nein, nicht in Watte packen, sie schützend begleiten und einschreiten wenn es wirklich notwendig ist, meine ich.

Für einen hochsensitiven Elternteil und dessen Kind ist das aber trotzdem ein Thema das weitgreifender ist als man zuerst denkt.

Folgende Szene:

READ MORE

Jedes Kind sollte lernen dürfen seine Bedürfnisse wahr zu nehmen, sie zu kommunizieren und ihnen gerecht zu werden. Bei hochsensitiven Kindern kommt noch hinzu, dass sie zusätzlich auch lernen sollten, dass es in Ordnung ist anders zu sein und auch andere Bedürfnisse zu haben als vielleicht der Mainstream und diese auch selbstbewusst zur Sprache zu bringen.

Fazit: Respektiert euren Tanzbereich und den des Anderen!

 

Herzliche Grüße

Moni Bock

#hsp#hochsensitivität#uebergriffig#hsk#beduerfnisse#abgrenzung#grenzensetzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.